"G'schichtl'n & Genies"

 
MOZART after MOZART

 Collage von Renate Woltron
Mitarbeit: Manuel Girisch
 


(Download in Druckqualität zu Pressezwecken
bitte klicken! (1,23 MB)


(Download in Druckqualität zu Pressezwecken
bitte klicken! (1,28 MB)

    
Es spielen und singen:

 
Gerda Kamna & Manuel Girisch

 Buch & Inszenierung:
Renate Woltron

Musik:
Walter Corti
 

Termine:

Di, 7. Nov. 2006 
20:00h

Goldengel

Erdbergstr. 27, 1030 Wien

Di, 21. Nov. 2006
20:00h
Restaurant Sperl

Karolinengasse 13, 1040 Wien


Di, 28. Nov. 2006
20:00h
Kulturgasthaus
Petrus & Paulus

Paulusgasse 2, 1030 Wien


Sa, 2. Dez. 2006
20:00h
Kulturgasthaus
Petrus & Paulus

Paulusgasse 2, 1030 Wien



(weitere Termine in Planung)


INHALT:

Unter dem Motto "Mozart hat immer Saison" – egal ob Mozart-Jahr oder nicht - unterhalten sich die beiden Schauspieler und Sänger Gerda Kamna und Manuel Girisch über das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Zuschauer werden viele Dinge über Mozart erfahren, die nicht jedermann bekannt sind. Es wird sowohl von seinem Privatleben berichtet als auch von seinem Stellenwert in der damaligen Gesellschaft und seinem Ansehen. Mozart und seine Zeitgenossen kommen auch in Form von Zitaten, Gedichten und Briefen selbst zu Wort.

 

Mozarts Lieder und Kanons (u.a. "Die Zufriedenheit", "Bei der Hitz im Sommer eß ich", "Das Kinderspiel", "Das Veilchen", "Der Zauberer", "Bona nox! Bist a rechta Ox") - modern arrangiert - sind thematisch in das Geschehen eingebunden und werfen einen weiteren Blick auf das "Genie", das nicht nur Niveauvolles und künstlerisch Hochwertiges geschaffen hat.

 

Auf lustige und leichte Art und Weise wird über Mozart, sein Leben und den damaligen Zeitgeist geplaudert. Und da kommt es schon zu manch wortwitzigem Seitenhieb bzw. kritischem Kommentar. Und auch Parallelen zur heutigen Zeit kommen nicht zu kurz.

 

Erleben Sie eine Spaß-geladene Mozart-Collage, die einen Blick auf Mozart wirft, wie ihn noch niemand gesehen hat!

  

Produktion:

 Loser Kulturverein
Manuel Girisch/Dr. Renate Woltron
Wolfgang Schmälzlg. 4/15, 1020 Wien
Tel.: 01/9686219; 0676/53 70 226
loser_kulturverein@web.de


www.loserkulturverein.at

REGIE:


Mag. Dr. Renate Woltron
, Autorin (u.a. "Der letzte Vorhang", "Praterg'schichtn"), Regisseurin (u.a. "Das Mädl aus der Vorstadt", "Praterg'schichtn", "Der letzte Vorhang", "Frau Warrens Beruf", "Meine Frau Maurice", "Viel Lärm um Nichts"), Produzentin, freie Journalistin und PR-Managerin. Zusammenstellung von Lesungen und anderen künstlerischen Programmen.

 

 

DAS ENSEMBLE:

Manuel Girisch,Schauspieler und Regisseur, journalistische Ausbildung, Theater-Engagements (u.a. Theater Gondal, Divina Komödie, Metropol, Ateliertheater, Theater im Prater, Theater Tribüne, Theater Experiment, Theater Center Forum); Stücke (u.a.: "Das Mädl aus der Vorstadt", "Der letzte Vorhang", Schnitzler "Marionetten", "Praterg'schichtn", Wildgans "In Ewigkeit Amen", Shaw "Frau Warrens Beruf", "Meine Frau Maurice", "Viel Lärm um Nichts"); Lesungen (u.a. Wiener Lesetheater, "Klaus Kinski"); Filmrollen (u.a. "Radio Nemesis", "Katharsis"), Gastlektor an der Universität Wien, Vortragender an der VHS Brigittenau, unterrichtet Sprechtechnik, Rhetorik sowie Schauspiel.

 

Gerda Kamna,Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin und Autorin. Solo-Shows ("Fromme Wünsche", "Schonungslos") zum Thema Wünsche und Träume einer Frau, Wien-Programme ("Heiteres aus der 'Wien'-o-thek", "Kennen Sie Wien – wirklich?"). Theaterrollen u.a.: Genet "Die Zofen", Tabori "Mein Kampf", Russell "Shirley Valentine", Nestroy "Der Talisman" und "Das Mädl aus der Vorstadt", "Praterg'schichtn", Woltron "Der letzte Vorhang", Shaw "Frau Warrens Beruf", "Viel Lärm um Nichts".


Zurück zu:


STARTSEITE

oder:

TERMINE &
PROJEKTE